Wie du gezielt am Bauch Fett abbauen kannst

Viele fragen sich, ob das Fett nicht am Bauch gezielt abgebaut werden kann. Schwierig, aber nicht unmöglich meinen Experten. Wir geben euch Tipps wie ihr den gewünschten Gewichtsverlust etwas beeinflussen könnt.

Ernährung ist wichtiger als Training

Bevor die ersten zu Freudensprüngen ansetzen muss gesagt werden, dass Abnehmen in der Bauchregion zu den schwersten Übungen überhaupt gehört. Du kannst dich nicht ins Fitnessstudio stellen, 30 Minuten Bauchtraining absolvieren und anschließend 200 Gramm weniger Speck besitzen. Denn wenn der Körper Fett abbaut, dann tut er das gleichmäßig. Stell dir vor du hast eine Badewanne voll Wasser. Mit einem Eimer schöpfst du rund 2 Liter heraus. Klar – die Wanne wird leerer. Aber so richtig offensichtlich ist dies am Anfang noch nicht. Schöpfst du weiterhin jeden Tag einen bisschen heraus, dann wird man irgendwann den Unterschied sehen. Das gleiche gilt beim Fettabbau.

richtige-ernaehrung-nach-training
Gesundes Esst wichtig

Um Fettpolster am Bauch effektiv bekämpfen zu können, müssen wir uns über den Fettstoffwechsel im Klaren sein. Gewisse Lebensmittel fördern die Verbrennung, andere behindern sie eher. Wichtig sind vor allem ein ausgeglichener Mineralien und Nährstoffhaushalt. Esst viel Obst und Gemüse. Verzichtet auf zuckerhaltige Lebensmittel, Alkohol und fettige Speisen (z.B. Kuchen). Versucht am Tag viel Wasser zu trinken. Damit bekommt ihr beim Essen ein schnelleres Sättigungsgefühl. Lasst dabei aber bitte die kalorienreichen Getränke außen vor.

Trainingsplan so abwechslungsreich wie möglich gestalten

Mit einer gesunden Ernährung ist die halbe Miete bereits im Sack. Folgen tut anschließend das richtige Trainingsprogramm. Studien haben bewiesen, dass Cardio am besten wirkt. Fettreserven bearbeitet unser Körper erst, wenn der Energiehaushalt negativ ist. Ergänzt das Programm mit einigen Rücken- sowie Beckenbodenübungen. Situps eigenen sich zum Beispiel hervorragend. Die lassen sich auch problemlos von Anfängern und (stark) Übergewichtigen durchführen. Beim Sport solltet ihr euch aber nicht nur auf den Bauch beschränken. Gestaltet euer Vorhaben so abwechslungsreich wie möglich, damit der Spaß nicht verloren geht.

Bild oben: england_is_great  / pixelio.de; Bild links: Margot Kessler  / pixelio.de